Spezialist für Industriearmaturen

Herberholz entwickelt und fertigt Spezialklappen im Durchmesser von 25 mm bis 3.200 mm zum Absperren, Drosseln und Regeln von gasförmigen Medien. Dabei unterstützen wir Ingenieurbüros und Anlagenbauer in der technischen Anwendung und Spezifikation von effizienten Lösungen.

zum Unternehmen
GUT
BESTÄNDIG
Herberholz.

Unser Spezialgebiet sind Produkte für Gasverteilsysteme und Abgassysteme, wie z.B. in Industriellen Thermprozessanlagen.

Dabei kommen unsere Absperrklappen mit DVGW-Zulassung und Baumusterprüfung nach EN 161 für Brenngase zum Einsatz und unsere Drossel- und Regelklappen für Abgase mit Temperaturen bis 1100 °C.

Durch unser Know how und die Möglichkeit der hohen Variantenfertigung kommen unsere Produkte in allen armaturenrelevanten Industriezweigen zum Einsatz.

Prinzip

Produkte

Mit Uns
Immer auf
dem neusten Stand

News

Interview Compo Coating®

Lukas Ackermann weiß aus seiner 11 jährigen Erfahrung in der Armaturen Branche, wann die Beschichtung Compo Coat® zum Einsatz kommt. Im folgendem Interview beantwortet er neben den wichtigsten Kundenfragen auch die Vorteile, die Compo Coat® beschichtete Armaturen mit sich bringen. Seit wann bietet Herberholz Industriearmaturen mit Compo Coating® an? Lukas Ackermann: „Das erste Projekt, bei […]

Sofa to do’s

Heute melden wir uns mit ganz anderen News bei Ihnen: Gemeinsam möchten wir mit Ihnen in die Zukunft schauen und Sie auch in schweren Zeiten so gut wir können unterstützen, denn über 70 Jahre Firmengeschichte zeigen uns, dass die Menschen besonders stark sind, wenn sie zusammenhalten. Wir alle verbringen aufgrund des Corona-Virus viel Zeit zu […]

Nachruf

Plötzlich und unerwartet starb unser Mitarbeiter, Kollege und Freund Guido Kuhls. Als langjähriger Mitarbeiter unseres Unternehmens behält ihn die Herberholz-Familie als freundlichen, hilfsbereiten und geschätzten Kollegen und Mitglied des Betriebsrats in guter Erinnerung. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden oft und gerne an ihn denken! Die Geschäftsführung, Belegschaft und der Betriebsrat